Datenschutzhinweis

1. All­ge­meine Hin­weise

Die fol­gen­den Hin­weise geben einen ein­fachen Überblick darüber, was mit Ihren per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten passiert, wenn Sie unsere Web­site besuchen. Per­so­n­en­be­zo­gene Daten sind
alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fiziert wer­den kön­nen. Aus­führliche Infor­ma­tio­nen zum Thema Daten­schutz ent­nehmen Sie unserer unter diesem Text aufge­führten Daten­schutzerk­lärung. Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre ist uns sehr wichtig. Sie kön­nen unsere Web­site daher ohne Angaben zu Ihrer Per­son nutzen. Wir spe­ich­ern lediglich Zugriffs­daten ohne Per­so­n­en­bezug wie z. B. den Namen Ihres Inter­net Ser­vice Providers oder die Seite, von der aus Sie uns besuchen. Diese Daten wer­den auss­chließlich zur Verbesserung unseres Ange­botes genutzt und lassen keinen Rückschluss auf Ihre Per­son zu.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften sowie dieser Daten­schutzerk­lärung. Kun­den– oder per­so­n­en­be­zo­gene Daten wer­den grund­sät­zlich nicht an Dritte weit­ergegeben.

Wenn Sie diese Web­site benutzen, wer­den ver­schiedene per­so­n­en­be­zo­gene Daten erhoben. Per­so­n­en­be­zo­gene Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fiziert wer­den kön­nen. Die vor­liegende Daten­schutzerk­lärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­nika­tion per E-​Mail) Sicher­heit­slücken aufweisen kann. Ein lück­en­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Im Falle von Daten­schutzfra­gen, Domain­stre­it­igkeiten, wet­tbe­werb­srechtlichen Fra­gen oder ähn­lichen Prob­le­men bit­ten wir Sie zur Ver­mei­dung unnötiger Rechtsstre­ite und Kosten uns bere­its im Vor­feld zu kon­tak­tieren. Die Kosten­note einer anwaltlichen Abmah­nung ohne vorherge­hende Kon­tak­tauf­nahme mit uns wird im Sinne der Schadens­min­derungspflicht grund­sät­zlich als unbe­grün­det zurück­gewiesen.

Wider­spruch gegen Werbe-​Mails

Der Nutzung von im Rah­men der Impres­sum­spflicht veröf­fentlichten Kon­tak­t­daten zur Übersendung von nicht aus­drück­lich ange­forderter Wer­bung und Infor­ma­tion­s­ma­te­ri­alien wird hier­mit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behal­ten sich aus­drück­lich rechtliche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-​E-​Mails, vor.

2. Gel­tungs­bere­ich

Diese Daten­schutzerk­lärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­n­en­be­zo­gener Daten durch den ver­ant­wortlichen Anbi­eter:

Punch­byte e.K.
Patrick Kempf
Schloßs­traße 10
35510 Butzbach

06033÷9748120
Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!

Auf­grund unserer Betrieb­s­größe sind wir nicht verpflichtet, einen Daten­schutzbeauf­tragten zu benen­nen.

3. Daten­ver­ar­beitung und Weit­er­gabe von Daten

Wir ver­ar­beiten per­so­n­en­be­zo­gene Daten auss­chließlich zur

  • Beant­wor­tung von Anfra­gen der jew­eili­gen Per­son an uns
  • Abwick­lung eines Ver­tragsver­hält­nisses mit unseren Kunden
  • Abrech­nung von Leis­tun­gen gegenüber Kunden

Eine Über­mit­tlung Ihrer per­sön­lichen Daten an Dritte zu anderen als den im Fol­gen­den aufge­führten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre per­sön­lichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO aus­drück­liche Ein­willi­gung dazu erteilt haben,
  • für den Fall, dass für die Weit­er­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine geset­zliche Verpflich­tung besteht, sowie
  • dies geset­zlich zuläs­sig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwick­lung von Ver­tragsver­hält­nis­sen mit Ihnen erforder­lich ist.

4. Betrof­fe­nen­rechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns ver­ar­beit­eten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Ins­beson­dere kön­nen Sie Auskunft über die Ver­ar­beitungszwecke, die Kat­e­gorie der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten, die Kat­e­gorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offen­gelegt wur­den oder wer­den, die geplante Spe­icher­dauer, das Beste­hen eines Rechts auf Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schränkung der Ver­ar­beitung oder Wider­spruch, das Beste­hen eines Beschw­erderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wur­den, sowie über das Beste­hen einer automa­tisierten Entschei­dungs­find­ung ein­schließlich Pro­fil­ing und ggf. aus­sagekräfti­gen Infor­ma­tio­nen zu deren Einzel­heiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berich­ti­gung unrichtiger oder Ver­voll­ständi­gung Ihrer bei uns gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit nicht die Ver­ar­beitung zur Ausübung des Rechts auf freie Mei­n­ungsäußerung und Infor­ma­tion, zur Erfül­lung einer rechtlichen Verpflich­tung, aus Grün­den des öffentlichen Inter­esses oder zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen erforder­lich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestrit­ten wird, die Ver­ar­beitung unrecht­mäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benöti­gen, Sie jedoch diese zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen benöti­gen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein­gelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns bere­it­gestellt haben, in einem struk­turi­erten, gängi­gen und maschi­nen­le­se­baren For­mat zu erhal­ten oder die Über­mit­tlung an einen anderen Ver­ant­wortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre ein­mal erteilte Ein­willi­gung jed­erzeit gegenüber uns zu wider­rufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Daten­ver­ar­beitung, die auf dieser Ein­willi­gung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fort­führen dür­fen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Auf­sichts­be­hörde zu beschw­eren. In der Regel kön­nen Sie sich hier­für an die Auf­sichts­be­hörde Ihres üblichen Aufen­thalt­sortes oder Arbeit­splatzes oder unseres Bürositzes wenden.

5. Daten­sicher­heit

SSL– bzw. TLS-​Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­traulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestel­lun­gen oder Anfra­gen, die Sie an uns als Seit­en­be­treiber senden, eine SSL-​bzw. TLS-​Verschlüsselung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-​Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL– bzw. TLS-​Verschlüsselung aktiviert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

6. Daten­er­fas­sung auf unserer Web­site

Cook­ies

Diese Inter­net­seite ver­wen­den teil­weise so genan­nte Cook­ies. Cook­ies richten auf Ihrem Rech­ner keinen Schaden an und enthal­ten keine Viren. Cook­ies dienen dazu, unser Ange­bot nutzer­fre­undlicher, effek­tiver und sicherer zu machen. Cook­ies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rech­ner abgelegt wer­den und die Ihr Browser spe­ichert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Cook­ies sind so genan­nte “Session-​Cookies”. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs automa­tisch gelöscht. Andere Cook­ies bleiben auf Ihrem Endgerät gespe­ichert bis Sie diese löschen. Diese Cook­ies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim näch­sten Besuch wiederzuerken­nen.

Sie kön­nen Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert wer­den und Cook­ies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cook­ies für bes­timmte Fälle oder generell auss­chließen sowie das automa­tis­che Löschen der Cook­ies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität dieser Web­site eingeschränkt sein.

Cook­ies, die zur Durch­führung des elek­tro­n­is­chen Kom­mu­nika­tionsvor­gangs oder zur Bere­it­stel­lung bes­timmter, von Ihnen erwün­schter Funk­tio­nen (z.B. Warenko­rb­funk­tion) erforder­lich sind, wer­den auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespe­ichert. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der Spe­icherung von Cook­ies zur tech­nisch fehler­freien und opti­mierten Bere­it­stel­lung seiner Dien­ste. Soweit andere Cook­ies (z.B. Cook­ies zur Analyse Ihres Sur­fver­hal­tens) gespe­ichert wer­den, wer­den diese in dieser Daten­schutzerk­lärung geson­dert behan­delt.

Server-​Log-​Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Server-​Log-​Dateien, die Ihr Browser automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Besuchte Web­site
  • Browser­typ und Browserversion
  • ver­wen­detes Betriebssystem
  • Refer­rer URL
  • Host­name des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Menge der gesende­ten Daten in Byte
  • Quelle/​Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • IP-​Adresse

Eine Zusam­men­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men.

Die genan­nten Daten wer­den durch uns zu fol­gen­den Zwecken ver­ar­beitet:

  • Gewährleis­tung eines rei­bungslosen Verbindungsauf­baus der Website,
  • Gewährleis­tung einer kom­fort­ablen Nutzung unserer Website,
  • Auswer­tung der Sys­tem­sicher­heit und –sta­bil­ität sowie
  • zu weit­eren admin­is­tra­tiven Zwecken.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Inter­esse folgt aus oben aufge­lis­teten Zwecken zur Daten­er­he­bung. In keinem Fall ver­wen­den wir die erhobe­nen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Per­son zu ziehen.

7. Kon­tak­t­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­tak­t­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men lassen, wer­den Ihre Angaben aus dem Anfrage­for­mu­lar inklu­sive der von Ihnen dort angegebe­nen Kon­tak­t­daten zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen bei uns gespe­ichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter

Die Ver­ar­beitung der in das Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Daten erfolgt somit auss­chließlich auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie kön­nen diese Ein­willi­gung jed­erzeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mit­teilung per E-​Mail an uns. Die Recht­mäßigkeit der bis zum Wider­ruf erfol­gten Daten­ver­ar­beitungsvorgänge bleibt vom Wider­ruf unberührt.

Die von Ihnen im Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt (z.B. nach abgeschlossener Bear­beitung Ihrer Anfrage). Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen – ins­beson­dere Auf­be­wahrungs­fris­ten – bleiben unberührt.

8. Plu­g­ins und Tools

Teilen in sozialen Net­zw­erken

Die Inhalte auf unseren Seiten kön­nen in ver­schiede­nen sozialen Net­zw­erken wie Face­book, Twit­ter oder Google+ geteilt wer­den. Wir nutzen auf unseren Seiten aber keine Plu­g­ins, die durch die sozialen Net­zw­erke zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Diese Tools über­tra­gen automa­tisch und unge­fragt eine Vielzahl von Nutzer­daten an die Betreiber dieser sozialen Net­zw­erke.

Nach Ansicht der Daten­schutzbe­hör­den und Gerichten ist eine solche automa­tis­che Über­tra­gung von Nutzer­daten an die Betreiber der sozialen Net­zw­erke rechtswidrig und kann abgemahnt wer­den. Deshalb findet eine solche Datenüber­tra­gung auf unseren Seiten nicht statt.

Wir haben auf dieser Seite Links zu Face­book, Twit­ter, Word­press und Xing ein­gerichtet. Mit einem Aufruf dieser Links wer­den Sie zu den jew­eili­gen Anbi­etern weit­ergeleitet, ohne dass Sie sich beim jew­eili­gen Anbi­eter ein­loggen müssen oder durch die Nutzung des Links bere­its ein­gel­oggt haben.

Google Ana­lyt­ics und andere Analy­se­tools

Diese Web­site verzichtet bewusst auf den Ein­satz von exter­nen Analyse-​Tools wie z.B. Google Ana­lyt­ics.

YouTube

Unsere Web­site nutzt Plu­g­ins der von Google betriebe­nen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-​Plugin aus­ges­tat­teten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-​Server mit­geteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-​Account ein­gel­oggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Sur­fver­hal­ten direkt Ihrem per­sön­lichen Pro­fil zuzuord­nen. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-​Account aus­loggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Inter­esse einer ansprechen­den Darstel­lung unserer Online-​Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutzerk­lärung von YouTube unter: https://​www​.google​.de/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​c​y.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kar­ten­di­enst Google Maps. Anbi­eter ist die Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funk­tio­nen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu spe­ich­ern. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Der Anbi­eter dieser Seite hat keinen Ein­fluss auf diese Datenüber­tra­gung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Inter­esse einer ansprechen­den Darstel­lung unserer Online-​Angebote und an einer leichten Auffind­barkeit der von uns auf der Web­site angegebe­nen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://​www​.google​.de/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​c​y​/.

9. Newslet­ter

Wenn Sie den auf der Web­site ange­bote­nen Newslet­ter beziehen möchten, benöti­gen wir von Ihnen eine E-​Mail-​Adresse sowie Infor­ma­tio­nen, welche uns die Über­prü­fung ges­tat­ten, dass Sie der Inhaber der angegebe­nen E-​Mail-​Adresse sind und mit dem Emp­fang des Newslet­ters ein­ver­standen sind. Weit­ere Daten wer­den nicht bzw. nur auf frei­williger Basis erhoben. Diese Daten ver­wen­den wir auss­chließlich für den Ver­sand der ange­forderten Infor­ma­tio­nen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Ver­ar­beitung der in das Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Daten erfolgt auss­chließlich auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Ein­willi­gung zur Spe­icherung der Daten, der E-​Mail-​Adresse sowie deren Nutzung zum Ver­sand des Newslet­ters kön­nen Sie jed­erzeit wider­rufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newslet­ter. Die Recht­mäßigkeit der bere­its erfol­gten Daten­ver­ar­beitungsvorgänge bleibt vom Wider­ruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-​Bezugs bei uns hin­ter­legten Daten wer­den von uns bis zu Ihrer Aus­tra­gung aus dem Newslet­ter gespe­ichert und nach der Abbestel­lung des Newslet­ters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespe­ichert wur­den (z.B. E-​Mail-​Adressen aus der Auf­tragsver­wal­tung mit Kun­den) bleiben hier­von unberührt.

10. Wider­spruch­srecht

Sofern Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten auf Grund­lage von berechtigten Inter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ver­ar­beitet wer­den, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten einzule­gen, soweit dafür Gründe vor­liegen, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben oder sich der Wider­spruch gegen Direk­twer­bung richtet. Im let­zteren Fall haben Sie ein generelles Wider­spruch­srecht, das ohne Angabe einer beson­deren Sit­u­a­tion von uns umge­setzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Wider­rufs– oder Wider­spruch­srecht Gebrauch machen, genügt eine E-​Mail an Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!.

11. Aktu­al­ität und Änderung dieser Daten­schutzerk­lärung

Diese Daten­schutzerk­lärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weit­er­en­twick­lung unserer Web­site und Ange­bote darüber oder auf­grund geän­derter geset­zlicher beziehungsweise behördlicher Vor­gaben kann es notwendig wer­den, diese Daten­schutzerk­lärung zu ändern. Die jew­eils aktuelle Daten­schutzerk­lärung kann jed­erzeit auf der Web­site unter
https://​www​.​g​-diag​.de/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​/​d​a​t​e​n​s​c​h​u​t​z​h​i​n​w​e​i​s von Ihnen abgerufen und aus­ge­druckt wer­den.

12. Links zu Web­seiten anderer Anbi­eter

Unsere Web­seiten kön­nen Links zu Web­seiten anderer Anbi­eter enthal­ten. Wir weisen darauf hin, dass diese Daten­schutzerk­lärung auss­chließlich für unsere Web­seiten gilt. Wir haben keinen Ein­fluss darauf und kon­trol­lieren nicht, ob andere Anbi­eter die gel­tenden Daten­schutzbes­tim­mungen ein­hal­ten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok